Creating a future in print

19. Oktober 2023

Sieben der zehn ältesten Unternehmen der Welt haben ihren Sitz in Japan. Dort gibt es die höchste Konzentration von alteingesessenen Familienunternehmen. Unabhängig von der Größe und dem Alter der Unternehmen gilt Familienfreundlichkeit als solides Fundament für Weiterentwicklung und Erfolg. Das japanische Unternehmen Screen mit 3 Mrd. Euro Umsatz und weltweit 6.000 Mitarbeiter/-innen hat nun seine neue Europa-Zentrale in Amsterdam eröffnet und unter dem Motto „Creating a future in print“ zum „Familientreffen“ dorthin eingeladen.

Die gesamte Führungsspitze aus Japan (im Bild links: der Präsident der Europazentrale in Amsterdam Osamu Yamagata; rechts, Takanori Kakita, Advisor of Screen Graphic Solutions Japan) war vor Ort, und unsere Geschäftsführung, Petra Krenn und Dominique Paul, freute sich über den Austausch. 😊

Highspeed-Inkjet-Digitaldruckmaschinen sind so schnell und von ebenso hoher Qualität wie der Offsetdruck. Jedoch schaffen wir mit unserer Ausstattung bis zu 4 Mio. 4-farbige hochpersonalisierte DIN-A4-Seiten an einem Tag ­– und dies ohne Platten, Entwickler-Chemie, Feuchtmittelzusätze und Makulatur. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit von O/D läuft der gesamte Prozess digital und ökologisch, sprich nur mit Öko-Strom, Tinte und umweltzertifiziertem Papier!

Die O/D Group verfügt über zwei Truepress-Maschinen und über das Know-how, Daten so zu verarbeiten, dass ein Pure Programmatic Printing möglich ist.

Ähnliche Posts

Rufen Sie uns an unter

+49 6824 9001 0

Geschäftszeiten: Montag-Freitag 08:00-17:00 Uhr.